Category Archives: YWP Aktivitäten

  • 0

Kurzbericht Gespräch mit SC Patek

Category : YWP Aktivitäten

Am 29. Juni 2017 luden die jungen Netzwerke der IWA und der IAHR zu einem Gespräch mit der neuen Sektionschefin der Sektion Wasserwirtschaft des BMLFUWs, Frau DI Maria Patek MBA. An die 20 Personen nutzten die Gelegenheit Frau Patek kennen zu lernen, einige von ihnen auch um ihre Masterarbeiten vorzustellen.

Frau Patek zeigte sich begeistert über das Engagement der jungen Leute und will das Netzwerken unterstützen. Sie sieht darin eine Möglichkeit der gegenseitigen Unterstützung und des Erfahrungsaustausches. Zu ihren Studienzeiten waren technischen Berufe eine Männerdomäne, vorbehaltlich einzelnen Ausnahmen. Netzwerke gab es nicht.

Nach erfolgreich abgeschlossenen Forst- und Holzwirtschaftsstudium war die österreichische Forstwirtschaft einer jungen Akademikerin wie Frau Patek leider weniger positiv eingestellt. Ihr Ehrgeiz wurde dadurch jedoch nur befeuert und alsbald tat sich eine Position in der Wasserwirtschaft auf. Heute ist sie Leiterin von 160 Personen, die in ihrer Führungsposition mit Zukunftsvisionen und der engen Zusammenarbeit mit dem Ministerbüro ihre Stärken voll umsetzen kann.

Aktuelle Themen für die Sektion Wasserwirtschaft sind neben den Dauerbrennern Nitrat im Grundwasser, der teils sinkende Grundwasserspiegel, Großprojekte im Hochwasserschutz (Inntal), der Nexus Energie-Wasser-Nahrung und der Klimawandel.

Auf die Frage hin, ob Patek sich auf der Seite der fachlichen Expertise oder auf der Seite der Politik sieht, meint sie dass sie sich als Übersetzerin zwischen beiden Bereichen fühlt. In den nächsten Jahren will sie die Sektion des BMLFUWs mit einer neuen Strategie in die Zukunft führen.


  • 0

10. YWP Workshop – Save the date

Category : YWP Aktivitäten

Wir freuen uns, dir den mittlerweile 10. YWP Workshop ankündigen zu dürfen.

Der Workshop mit dem Titel „Normung und Zertifizierung in der Siedlungswasserwirtschaft – Warum eigentlich?“ findet am 13. und 14. Oktober 2017 in der Stadt Klagenfurt statt. Den Kalendereintrag findet ihr hier.

In den eineinhalb Tagen haben wir wieder viel geplant, von Vorträgen inkl. kleiner Arbeitsgruppen über eine Führung beim OFI Kompetenzzentrum Klagenfurt (http://www.ofi.at/werkstoffanwendungen/wasseraufbereitung-desinfektion/kompetenzzentrum-klagenfurt.html) bis hin zu spannenden sozialen Programmpunkten.

Wie bei jedem unserer Workshops bieten wir auch dieses Mal unseren YWP, die in diesem Bereich arbeiten, die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit im gemütlichen Rahmen beim Abendessen vorzustellen. Bei Interesse meldet euch bitte bei uns und wir können die Details abklären.

Teilnahmebedingungen:

Für Mitglieder der Austrian Young Water Professionals ist der Workshop kostenlos. Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 20,- am Workshop teilzunehmen. Anreise und Nächtigung sind auf eigene Kosten zu übernehmen.

Bitte informiere auch Freunde oder Bekannte, die gerne zum Workshop kommen wollen, indem du die Info weiterleitest. Sobald wir ein genaueres Programm haben, geben wir dir natürlich sofort Bescheid!

Wir freuen uns auf einen spannenden und interessanten 10. YWP Workshop!


  • 0

Intergenerationaler Dialog im Rahmen der Wasserwirtschaftstagung

Category : YWP Aktivitäten

Im Rahmen der Nachwuchsförderung laden der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) und die IWA-Young Water Professionals (IWA-YWP) im Vorfeld der Österreichischen Wasserwirtschaftstagung 2017 alle interessierten Nachwuchskräfte/Studenten zum „Intergenerationalen Dialog – wie kann die Abwasserwirtschaft jugendlicher werden?“ ein.

„Read More“

  • 0

Schutz und Vorsorge in der Wasserwirtschaft – Gespräch mit Sektionschefin Patek

Category : YWP Aktivitäten

Die IWA YWP laden gemeinsam mit dem IAHR YPN Netzwerk zu einem exklusiven Gespräch mit Maria Patek ein. Sie ist Leiterin der Sektion Wasserwirtschaft im BMLFUW und damit zuständig für die gesamte Wasserwirtschaft in Österreich und die Vertretung nach Außen.

Das Gespräch findet am 29.6.2017 in den Räumlichkeiten des BMLFUW (Ministerium für ein lebenswertes Österreich) in der Marxergasse 2, 1030 statt.

Wenn du daran teilnehmen willst schicke bitte ein Mail mit deiner verbindlichen Anmeldung bis spätestens 26. Juni 2017 an:

iahr@oehboku.at

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird die Anmeldungen nach Eingangsdatum behandelt!

Details zur Anmeldung und zur Veranstaltung finden sich in der Einladung:

Download the PDF file .


  • 0

Treffen der YWP-Chairs bei Danube Water Conference 2017

Category : YWP Aktivitäten

Im Rahmen der diesjährigen Danube Water Conference fand auch ein Treffen der IWA YWP-Chairs im Donauraum (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Rumänien, Serbien, Tschechien, Ungarn und Österreich) statt.

In einem gemeinsamen Workshop wurden Herausforderungen für YWP im Wassersektor im Donauraum, die potentiellen Kooperationsmöglichkeiten sowie die zukünftig verstärkte Einbindung von YWP bei regionalen Events wie der Danube Water Conference besprochen und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die regen Diskussionen zeigen klar den Willen und das Engagement der IWA Young Water Professionals, die Zukunft des Donauraums aktiv mitzugestalten.

Danke an IAWD (International Association of Waterworks in the Danube Catchment Area) und IWA, die diesen Austausch möglich gemacht haben.

 

YWP Chairs mit Past President Helmut Kroiss und IWA Presidentin Diane D’Arras


Upcoming events

  1. YWP Stammtisch Wien

    August 1 @ 18:00
  2. YWP Stammtisch Graz

    September 13
  3. IWA Micropol & Ecohazard Conference 2017

    September 17 - September 21
  4. YWP Stammtisch Wien

    Oktober 3
  5. „Intergenerationalen Dialog – wie kann die Abwasserwirtschaft jugendlicher werden?“

    Oktober 4 @ 10:00 - 12:30
  6. 10. YWP Workshop

    Oktober 13 @ 10:00 - Oktober 14 @ 13:00
  7. Club IWA 2017

    Oktober 23 @ 13:00 - 17:00